ALTRUJA-PAGE-TGNP

Evangelische Kirchenpflege Nürtingen online

Büro der Kirchenpflege in der Marktstr. 19

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchenpflege. Die Kirchenpflege finden Sie seit Mitte 2013 im Dekanatsgebäude in der Marktstrasse unterhalb der Stadtkirche.


Wir haben Ansprechpartner, Informationen über kirchliche Einrichtungen und das Kirchenregisteramt, Arbeitshilfen und Formulare sowie verschiedene aktuelle Neuigkeiten und Informationen für Sie zusammengestellt. Auch die Arbeitsgemeinschaft Hospiz, die Fundraising-Service-Stelle des Kirchenbezirks, der Ferienlager-Verein und die Mitarbeitervertretung sind auf unserer Homepage zu finden.


Die Evangelische Kirchenpflege Nürtingen ist der "Verwaltungsdienstleister" für die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Nürtingen und den Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen und deren Einrichtungen.


Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Fernwartungsmodul

Bitte rufen Sie hier das Fernwartungsmodul auf.

Meldungen der Evangelischen Kirchenpflege Nürtingen

Gemeindebrief Mai 2021

hier können Sie den Gemeindebrief anschauen

mehr

Gemeindebrief April 2021

hier können Sie den Gemeindebrief anschauen

mehr

Gemeindebrief März 2021

 hier können Sie den aktuellen Gemeindebrief anschauen

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.04.21 | Prälat i. R. Ulrich Mack wird 70 Jahre alt

    Der Stuttgarter Prälat im Ruhestand Ulrich Mack wird am 20. April 70 Jahre alt. Landesbischof Frank Otfried July würdigt ihn als „Prediger des Evangeliums mit Herz und Verstand“, der die biblische Botschaft gegenwärtig und ihre Relevanz für die heutige Zeit deutlich machen wollte.

    mehr

  • 19.04.21 | „Woche für das Leben“ hat begonnen

    Die ökumenische „Woche für das Leben“ widmet sich bis 24. April der Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen. Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, feiern gemeinsam einen Abschlussgottesdienst.

    mehr

  • 17.04.21 | 500 Jahre Wormser Reichstag

    Beim Reichstag in Worms sollte Martin Luther - dessen Ideen sich inzwischen weit verbreitet hatten - seine Lehre und seine Schriften widerrufen. Doch dazu kam es nicht. Luther verweigerte den Widerruf, was schließlich zur Reichacht und zum Verbot seiner Schriften führte.

    mehr