Evangelische Kirchenpflege Nürtingen online

Büro der Kirchenpflege in der Marktstr. 19

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchenpflege. Die Kirchenpflege finden Sie seit Mitte 2013 im Dekanatsgebäude in der Marktstrasse unterhalb der Stadtkirche.


Wir haben Ansprechpartner, Informationen über kirchliche Einrichtungen und das Kirchenregisteramt, Arbeitshilfen und Formulare sowie verschiedene aktuelle Neuigkeiten und Informationen für Sie zusammengestellt. Auch die Arbeitsgemeinschaft Hospiz, die Fundraising-Service-Stelle des Kirchenbezirks, der Ferienlager-Verein und die Mitarbeitervertretung sind auf unserer Homepage zu finden.


Die Evangelische Kirchenpflege Nürtingen ist der "Verwaltungsdienstleister" für die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Nürtingen und den Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen und deren Einrichtungen.


Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Fernwartungsmodul

Bitte rufen Sie hier das Fernwartungsmodul auf.

Meldungen der Evangelischen Kirchenpflege Nürtingen

Gemeindebrief November 2020

hier können Sie den Gemeindebrief anschauen

mehr

Gemeindebrief Dezember 2020/Januar 2021

hier können Sie den Gemeindebrief anschauen

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.12.20 | Kindern Zukunft schenken

    Brot für die Welt in Württemberg eröffnet mit einem Gottesdienst am 6. Dezember die 62. Spendenaktion zugunsten der Arbeit für Kinder weltweit. Die Predigt hält die neue Diakonie-Chefin Annette Noller. Der Gottesdienst wird live gestreamt.

    mehr

  • 04.12.20 | Kultur Raum geben - Künstlern helfen

    Der Kulturrat der Landeskirche möchte Gemeinden ermutigen, Künstler verstärkt in Gottesdienste einzubeziehen. So könne man das gottesdienstliche Leben bereichern und Freiberufler unterstützen, die unter dem Lockdown leiden.

    mehr

  • 02.12.20 | „beraten und beschlossen“

    Drei Tage dauerte die Herbsttagung der 16. Württembergische Landessynode. Einen Überblick über die Diskussionen und Entscheidungen bietet das neue Heft "beraten und beschlossen". Sie können es hier als PDF herunterladen.

    mehr