ALTRUJA-PAGE-TGNP

Evangelische Kirchenpflege Nürtingen online

Büro der Kirchenpflege in der Marktstr. 19

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über unsere Kirchenpflege. Die Kirchenpflege finden Sie seit Mitte 2013 im Dekanatsgebäude in der Marktstrasse unterhalb der Stadtkirche.


Wir haben Ansprechpartner, Informationen über kirchliche Einrichtungen und das Kirchenregisteramt, Arbeitshilfen und Formulare sowie verschiedene aktuelle Neuigkeiten und Informationen für Sie zusammengestellt. Auch die Arbeitsgemeinschaft Hospiz, die Fundraising-Service-Stelle des Kirchenbezirks, der Ferienlager-Verein und die Mitarbeitervertretung sind auf unserer Homepage zu finden.


Die Evangelische Kirchenpflege Nürtingen ist der "Verwaltungsdienstleister" für die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Nürtingen und den Evangelischen Kirchenbezirk Nürtingen und deren Einrichtungen.


Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Fernwartungsmodul

Bitte rufen Sie hier das Fernwartungsmodul auf.

Meldungen der Evangelischen Kirchenpflege Nürtingen

Gemeindebrief Februar 2021

hier können Sie den Gemeindebrief anschauen

mehr

Gemeindebrief Dezember 2020/Januar 2021

hier können Sie den Gemeindebrief anschauen

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 27.01.21 | Zum 150. Geburtstag von Max Mayer-List

    Der Prälat Max Mayer-List stand in der Zeit des Kirchenkampfes in Württemberg an der Seite des Landesbischofs Theophil Wurm. 1934 unternahm der deutschchristliche Reichsbischof unter einem Vorwand der Versuch, die Kirchenleitung zu entmachten.

    mehr

  • 26.01.21 | Ehrfurcht vor der Menschenwürde

    In einem Bischofswort zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar erinnert Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July an die Opfer der Nazi-Ideologie und betont die Bedeutung der Religions- und Meinungsfreiheit.

    mehr

  • 25.01.21 | Begegnung schützt vor Antisemitismus

    2021 feiert Deutschland 1700 Jahre jüdisches Leben auf dem Gebiet des heutigen Deutschland. Aus diesem Anlass wirbt Jochen Maurer, landeskirchlicher Pfarrer für das Gespräch zwischen Christen und Juden, für mehr Kontakte zur jüdischen Kultur.

    mehr